Zurück
29.10.2021
Warenwirtschaft / Logistik: Agrarkunststoffe

Infoveranstaltung zur Rücknahme von Agrarkunststoffen

Am 25. November 2021 besteht die Möglichkeit, sich mit der Rücknahme von Agrarkunststoffen im Rahmen des Systems ERDE vertraut zu machen. Kostenlos für DRV-Mitgliedsunternehmen.
 

Mit Meldung vom 12. Juli 2021 haben wir über die Erfolge der Initiative ERDE berichtet, die im Jahr 2020 an 543 festen Sammelstellen und auf 1.936 landwirtschaftlichen Betrieben knapp 27.000 t Silo- und Stretchfolie gesammelt und recycelt hat. Das ist etwa die Hälfte der auf den Markt gebrachten Folien.

Das System soll auch in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden. Genossenschaften können sich hierbei aktiv beteiligen. Das gilt für Warengenossenschaften, aber auch für sonstige Genossenschaften, deren Mitglieder Agrarkunststoffe nutzen.

Mit Unterstützung von ERDE und der RIGK bietet der DRV seinen Mitgliedsunternehmen nun eine kostenlose Online-Infoveranstaltung zur Rücknahme von Agrarkunststoffen an. Darin wird die Organisation des Rücknahmesystems erläutert und es werden die Möglichkeiten für genossenschaftliche Unternehmen aufgezeigt, sich aktiv zu beteiligen.

 

Die Online-Infoveranstaltung zur Rücknahme von Agrarkunststoffen findet statt

am 25. November 2021 ab 16:30 Uhr.

Teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter von DRV- und BVEO-Mitgliedsunternehmen.
Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bei Frau Pagel.

Hilfreiche Informationen finden Sie vorab auch auf der Web-Seite www.erde-recycling.de



 
logo-signatur.png         Deutscher Raiffeisenverband e.V.
In Vertretung
Dr. Michael Reininger
Pflanzenschutz, Düngung, Gefahrstoffe,
Agrartechnik, Digitalisierung
 
Telefon: 030 856214-533

Meist   gelesen

Presseinformation: Einstimmige Wiederwahl:
Presseinformation: Genossenschafts-Leitlinien des Bundeskartellamts: