Zurück
14.12.2020
Presseinformation: DRV-Mitgliederversammlung

Drei neue Präsidiumsangehörige gewählt

Pressemeldung

Berlin, 14. Dezember 2020. Die Mitgliederversammlung des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) hat über drei Sitze im Präsidium entschieden. Das Votum für Dr. Sebastian Hill, Lukas Roßhart und Henning Seibert war einstimmig. 

Dr. Sebastian Hill ist Geschäftsführer der Viehzentrale Südwest GmbH in Stuttgart. Er repräsentiert die Vieh- und Fleischwirtschaft. Lukas Roßhart vertritt als Vorstandsmitglied die ZG Raiffeisen eG in Karlsruhe und damit die Warenwirtschaft. Henning Seibert ist Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführender Vorstand der Moselland eG Winzergenossenschaft mit Sitz in Bernkastel-Kues. Er repräsentiert die Weinwirtschaft.

DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp gratulierte den drei Führungspersönlichkeiten genossenschaftlich orientierter Unternehmen zur Wahl in das wichtige Verbandsgremium: „Mit Dr. Sebastian Hill, Lukas Roßhart und Henning Seibert erhält das Präsidium Unterstützung von Persönlichkeiten, die der genossenschaftlichen Idee sehr verbunden sind und sie mit Tatkraft vorantreiben. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Die Wahlperiode des DRV-Präsidiums läuft bis zum 30. Juni 2021. Darin vertreten sind die genossenschaftlichen Sparten, Regionalverbände sowie der Finanzverbund und weitere Verbundpartner.
 

Über den DRV
Der DRV vertritt die Interessen der genossenschaftlich orientierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette Lebensmittel erzielen die 1.984 DRV-Mitgliedsunternehmen in der Erzeugung, im Handel und in der Verarbeitung von pflanzlichen und tierischen Erzeugnissen mit rund 92.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 64,9 Mrd. Euro. Landwirte, Gärtner und Winzer sind die Mitglieder und damit Eigentümer der Genossenschaften.

Schlagworte


 
logo-signatur.png         Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Im Auftrag
Wiebke Schwarze
Pressesprecherin
 
Telefon: 030 856214-430

Meist   gelesen